Neuansetzung der Horse Park Masters im April!

28.01.2021 11:13:40

Horse Park Masters 2021: Neuansetzung im April

 

Noch immer hält die Corona-Pandemie die Welt in Atem und auch im Pferdesport sind die Aktivitäten praktisch stillgelegt. Das OK das Horse Park Masters um Fritz Pfändler und Gilles Ngovan denkt jedoch bereits einen Schritt weiter. „Irgendwann werden wir das Virus im Griff haben und zur Normalität zurückkehren – dann wollen wir bereit sein“, sagt Co-OK-Präsident Fritz Pfändler.

 

Da allgemein davon ausgegangen wird, dass sich die Lage im Frühjahr mit steigenden Temperaturen entspannt und Lockerungen auch im Sportbereich möglich werden, haben die Organisatoren den Termin des Horse Park Masters 2021 neu angesetzt. In Absprache mit ihren Partnern sowie dem SVPS und dem OKV wurde die für März geplante, 11-tägige Grossveranstaltung in den April verlegt. Die Springprüfungen finden in der Woche nach Ostern, vom 7. bis 11. April 2021 statt, die Dressurwettbewerbe vom 20. bis 25. April 2021. Die wettkampffreie Woche dazwischen ist aus organisatorischen Gründen notwendig. „Die Vorbereitungen für das Horse Park Masters 2021 laufen auf Hochtouren und wir sind trotz der Absage im letzten Jahr und den Verschiebungen zuversichtlich, dass wir unser Turnier im April durchführen können“, erklärt Co-Ok-Präsident Gilles Ngovan.    

 

In der Kategorie Springen geplant sind rund zwei Dutzend Prüfungen der Kategorien R/N100 bis 125 (inkl. Qualifikationen für den OCC-Cup-Final) sowie N130 bis 150. Der sportlicher Höhepunkt ist eine Championatsprüfung: eine Etappe der Longines Championship Series, als Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft der Elite 2021 in Humlikon. Diese Prüfung, die zum ersten Mal in Dielsdorf ausgetragen wird, wertet das Horse Park Masters zusätzlich auf und wird einige der besten Springreiterinnen und Springreiter des Landes anziehen.

 

Nach einer Wettkampfpause, die unter anderem für den Umbau sowie für erste freie Trainings genutzt wird, starten die Dressurwettbewerbe am Dienstag, 20. April. Die Ausschreibung umfasst Prüfungen von GA bis Grand Prix Kür. Mit Spannung erwartet wird neben den sportlichen Höhepunkten – dem Grand Prix und der Grand Prix Kür mit Musik – auch die Revanche im spannenden „Stable Match“, einer Equipen-Dressurprüfung, die bei ihrer Premiere im 2019 für Begeisterung sorgte.

 

Aktuelle Informationen auf: https://www.horseparkmasters.ch/

 

Trainingsspringen

Eindrücke aus dem Trainingsspringen vor dem offiziellen Turnier 2020, welches dann abgebrochen werden musste.

 

 


horseparkzuerich.ch teilen